Gedanken zum Montag

Bildquelle: Pixabay | CC0 Public Domain | marcoreyes

Wir alle haben diese Tage, an denen wir alles hinterfragen, nicht aus dem Bett wollen und uns einfach verkriechen wollen. Und das besonders an einem Montag.

Wir fragen uns:

Wofür stehe ich eigentlich auf?

Was ist der Sinn dahinter?

Gibt es überhaupt einen Sinn?

Und wenn ja, gefällt er mir oder nicht?

Wenn nicht, wie soll ich mich dann motivieren?

Nun was ist denn nun der Sinn des Lebens?

Vielleicht ist der Sinn des Lebens einfach nur das Leben, das Atmen, das Sein und das Genießen, anstatt eine Berufung nach der die ganze Generation strebt und sie zu finden versucht? Vielleicht hat man gar keine Berufung, sondern ist von Berufung her einfach nur Mensch?

Und ist es nicht schon sinnvoll genug?

Schon mal drüber nachgedacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.